Wir über uns


Unser Chor:

 

Der Chorkreis Göppingen wurde 1971 gegründet und ist ein selbstständiger und unabhängiger Chor. Heute singen in dem gemischten Chor rund 40 Sängerinnen und Sänger. Das Repertoire des Chores geht über alle Musikepochen und Komponisten, von der Renaissance bis zur Moderne und von Bach bis Beatles.

 

Unter der Leitung seines (Gründungs-) Dirigenten Wolfgang Proksch versucht der Chor seit Jahren, mit anspruchsvoller weltlicher und geistlicher Chorliteratur im Kulturleben der Kreisstadt Göppingen und auch weit darüber hinaus, ein gutes musikalisches Niveau an zu bieten und kann dabei auf viele gelungene Konzerte zurückblicken. Im Mittelpunkt der Chorarbeit standen die großen Chorwerke der verschiedenen Epochen u.a. Joseph Haydn: Die Schöpfung; Georg Friedrich Händel: Der Messias; Ludwig van Beethoven: C-Dur Messe; Carl Orff: Carmina Burana. Zum Repertoire gehören aber auch Opernchöre und Musicals ebenso wie A capella-Konzerte und Unterhaltungsmusik der unterschiedlichsten Art.

 

Der Chor hat bei verschiedenen Chorwettbewerben des Schwäbischen Sängerbundes und des Süddeutschen Rundfunks mehrere Preise "ersungen" (u.a.: "Meisterchor im Schwäbischen Sängerbund"), geht gern auf Konzertreisen und legt dabei auch Wert auf musikalische Kontakte zu Göppingens Partnerstädten.

 

Der Chor unterstützt auch immer wieder bürgerschaftliche und soziale Projekte. So beteiligt er sich seit vielen Jahren an der NWZ-Aktion "Gute Taten" mit den Erlösen aus den Adventskonzerten und stellt sein musikalisches Können für Veranstaltungen der Stadt zur Verfügung.

 

Unser Dirigent
           Wolfgang Proksch:

 

Wolfgang Proksch absolvierte ein Schulmusikstudium an der Musikhochschule Stuttgart mit dem Leistungsfach Chorleitung bei Prof. Wolfgang Gönnenwein und dem Hauptfach Violoncello bei Prof. Alfred Gemeinhardt. 1971 war er Mitbegründer des Chorkreises Göppingen (damals noch Chorkreis Ursenwang) und übernahm die Chorleitung. Von 1977 bis 2016 war Wolfgang Proksch Musik- und Mathematik-lehrer am Raichberg-Gymnasium Ebersbach und leitete dort den Schulchor. 1987 gründete er einen Schulkammerchor, aus dem 1991 die Camerata Vocale der Musikschule Ebersbach hervorging. Daneben war er Dozent für Chorleitung und Musiktheorie bei Kursen "Gemeinsame Chorleiterausbildung" des Schwäbischen Sängerbundes. Er führte viele verschiedene Chor- und Orchesterwerken auf, z.B. Antonio Vivaldi (Gloria in D), Johann Sebastian Bach (Brandenburgische Konzerte Nr. 2, 4 und 5, Johannespassion, Weihnachtsoratorium, Motette "Jesu, meine Freude"), Georg Friedrich Händel (Feuerwerksmusik, Dettinger Te Deum, Messias), Wolfgang Amadeus Mozart (Requiem, Krönungsmesse), Ludwig van Beethoven (C-Dur Messe), Joseph Haydn (Schöpfung), Johannes Brahms (Requiem) und Carl Orff (Carmina Burana). Der Schwerpunkt seiner chorischen Arbeit liegt auf dem Gebiet der A-Capella-Literatur aus allen Epochen. Im Laufe seiner Tätigkeit entstanden mehrere Rundfunk- und CD-Produktionen. Mit dem Chorkreis Göppingen und der Camerata Vocale war er Preisträger bei den Chorwettbewerben des Süddeutschen Rundfunks und des Schwäbischen Sängerbundes. Konzertreisen mit den einzelnen Chören führten nach Ungarn, Italien, Österreich, Frankreich, Ägypten und die USA.

 

 

Unser Vereinsvorstand:

 

Vorsitzender:        Thomas Gathmann                            Stellv. Vorsitzender:  Dr. Paul Hofer

                                     E-Mail: tgathmann@aol.com                                             E-Mail:  drpaulhofer@web.de

 

Schriftführerin:     Melanie Dürler                                  Kassenführer:            Jutta Roubal

                                E-Mail: duerler@kabelbw.de                                              E-Mail: jutta.roubal@gmx.de

 

Dirigent:               Wolfgang Proksch                              Webmaster:              Anton Feigl

                              E-Mail: proksch@web.de                                                   E-Mail: eafeigl@t-online.de